Klatsch und Tratsch

10. Juli 2008

Gespräch zwischen Vater und Mutter.

Mein Vater war heute morgen beim Frisör. Wie klischeehaft, dass dort getratscht und gelabert wurde und selbst er wurde so ausgequetscht das er schon genervt zur Arbeit kam und noch genervter wieder kam.

Jedenfalls erzählt er nebenbei was so getratscht wurde. Dabei war von einer Friseurin die Rede die alleinstehend (OH GOTT UND SOWAS AUF DEM DORF!), 2 Kinder und nun ein Haus am bauen ist. Da nun die Verdienstmöglichkeiten sehr gering sind fragen sich die Leute natürlich wo das Geld herkommt. Lottogewinn? Erbschaft? Wird beides ausgeschlossen.

O-Ton meine Mutter: „Ne hat se beides nicht. die hat sich scheiden lassen.“

Selten habe ich in diesem Moment die Kinnlade meines Vaters so herunterklappen sehen…

Ich glaube, das nächste Mal lass ich mir die Haare mit der Machine schneiden, anstatt zum Frisör zu gehen. Aber Gott lobe den MP3 Player bei einem Frisör, um das dumme Geschwätz zu übertönen.

Oder interessiert es euch etwa?

Advertisements