Eine durchwachte Nacht. Zu viele Horrorfilme. Zu viel von allem. Nein nicht betrunken. Nein nicht nostalgisch oder sentimental.

Read the rest of this entry »

Advertisements